Sutter: Fluch und Segen des Reichsgoldes

Sutter, S.:
Fluch und Segen des Reichsgoldes.
Abenteuerroman.
Frankfurter Literaturverlag 2008 1. Aufl.

Broschiert, 144 Seiten, 14,8 x 21 cm, 203 gr, in deutscher Sprache.
ISBN-13: 978-3-8372-0290-8

Neu. Gebundener Ladenpreis.
10,90 EUR.

 

10,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
30. April 1945 - Der Führer Adolf Hitler befiehlt den Abtransport und die Verteilung der Schätze an geheime Orte, bevor er sich das Leben nimmt. Der Führer hatte vor seinem Selbstmord noch einen letzten Befehl erteilt, der jetzt in die Tat umgesetzt werden soll. Der letzte Wille Hitlers war der, daß der Reichsschatz nicht den Amerikanern überlassen werden sollte. Es gab Pläne und Ortsangaben, wo der Reichsschatz unauffällig verschwinden und gelagert werden könnte. Die Lage der Verstecke wurde von acht Verbündeten unter der Bedingung absoluter Geheimhaltung geteilt. General Jürgen erzählt das Geheimnis Georg, seinem Sohn. Und Georg gibt das Geheimnis vor seinem Tod an seinen jüngsten Sohn Thomas weiter, der sich auf die Suche nach dem Schatz macht. Ob es ihm gelingt, den Schatz zu finden und ein sorgenfreies Leben zu führen?