Frenz, Lothar:
(W) wie Wissen.
Staunen, entdecken, verstehen - das Buch zur Fernsehsendung.

Gebunden, 203 Seiten mit zahlr. 4-farb. Abb., 14 x 21,5 cm, 457 gr, in deutscher Sprache.
2010 Rowohlt, Berlin.
ISBN-13: 978-3-87134-666-8

Verlagsneuer Restposten (originalverschweißt).
Früher 16,95 EUR, jetzt nur 5,90 EUR.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 11,05 EUR  

5,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Weshalb lecken Wissenschaftler an giftigen Fröschen? Was ist dran an Omas Hausmittelchen? Wieso leben in unseren Großstädten immer mehr Wildtiere? Jeden Sonntag zur besten Sendezeit nimmt das ARD-Magazin «W wie Wissen» die Zuschauer mit auf Entdeckungsreise und präsentiert Erstaunliches aus der faszinierenden Welt der Wissenschaft. Lothar Frenz hat das Begleitbuch zur beliebten Fernsehsendung geschrieben. Er entführt uns in die Tiefen der Ozeane, die geheimnisvolle Welt des menschlichen Körpers oder die entlegensten Winkel der Regenwälder und zeigt ganz nebenbei, wie Zoologie und Biochemie, Medizin und Physik das Leben des Menschen verändert haben. Auch widmet er sich den großen Zukunftsthemen: Wie können wir nachhaltiger wirtschaften? Was leisten intelligentere Technologien? Er erzählt vom «Hüter der Mumien» oder von Seuchenjägern, die weltweit nach unbekannten Erregern fahnden. Wissenschaft ist eben alles andere als eine trockene Angelegenheit. Ein ebenso informatives wie kurzweiliges Lesevergnügen für die ganze Familie - und natürlich für alle, die immer schon wissen wollten, weshalb man aus Stroh zwar bis auf Weiteres kein Gold spinnen, aber immerhin Dieselkraftstoff machen kann.

Zum Autor:
Lothar Frenz
, geboren 1964, Biologe und Journalist, hat Tierfilme gedreht, zahlreiche Drehbücher (u.a. für "Löwenzahn") geschrieben und ist Autor.