Epkenhans: Otto von Bismarck

Epkenhans, Michael; Lappenküper, Ulrich; Seggern, Andreas von:
Otto von Bismarck.
Aufbruch in die Moderne.

Gebunden, 168 Seiten mit 125 Abbildungen, 22,7 x 27,4 cm, 995 gr, in deutscher Sprache.
2014, Bucher, C J.
ISBN: 978-3-7658-1962-9

Verlagsneuer Restposten (originalverschweißt).
Früher 29,90 EUR*, jetzt nur 14,95 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 14,95 EUR  

14,95 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Fast ein Menschenalter bestimmte von Bismarck die preußisch-deutsche Politik. Auch wenn er von einem dauernden Gefühl der Ohnmacht gegenüber den großen historischen Kräften durchdrungen blieb, gilt er heute als die 'dominante Figur der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, vielleicht sogar des gesamten Jahrhunderts' (Henry A. Kissinger). Das Werk lässt den Leser eintauchen in eine Epoche, in der Otto von Bismarck der modernen Welt in Deutschland zum Durchbruch verhalf.

Autor(en):
Michael Epkenhans leitet die Abteilung Forschung am Militärgeschichtlichen Forschungsamt (MGFA) in Potsdam und lehrt Geschichte an der Universität Hamburg. Er war lange Jahre Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter der Otto-von-Bismarck-Stiftung.
Ulrich Lappenküper ist Historiker, Geschäftsführer der Otto-von-Bismarck-Stiftung und Professor an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg.