Frank: Geschichte des christlichen Mönchstums

Frank, Karl Suso:
Geschichte des christlichen Mönchtums.

Gebunden, 212 Seiten, 22 x 14,5 cm, 425 gr, in deutscher Sprache.
2010, 6., bibliogr. ergänzte Auflage. Primus.
ISBN: 978-3-89678-687-6

Verlagsneuer Restposten (originalverschweißt).
Früher 12,90 EUR*, jetzt nur 8,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 4,00 EUR  

8,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Von den frühchristlichen Anachoreten in der ägyptischen Wüste über die Hochzeit der großen Orden im Mittelalter bis hin zu Taizé gibt der Franziskaner und Professor für Alte Kirchengeschichte Karl Suso Frank hier einen klaren und überzeugenden Überblick über die gesamte Geschichte des abendländischen MönchtumsKarl Suso Frank zeichnet eindrücklich die Wandlungsfähigkeit des Mönchideals und die großen Leistungen der verschiedenen Orden von den Anfängen im 4. Jahrhundert bis ins 20. Jahrhundert nach. Die heutigen Mönche – so der Ausblick – werden sich trotz der Gefahren für den Erhalt ihrer Klöster an zukunftsträchtiger Arbeit bewähren.

Autor(en):
Karl Suso Frank, 1933-2006, war Professor für Alte Kirchengeschichte und Patrologie in Mainz und von 1974 bis 2000 in Freiburg. Seine Bedeutung beruht vor allem auf seinen zu Standartwerken gewordenen Darstellungen zur alten Kirchengeschichte und zur Geschichte des Mönchstums.