Zingsem, Vera: Die Weisheit der Schöpfungsmythen

Zingsem, Vera:
Die Weisheit der Schöpfungsmythen.
Wie uralte Geschichten unser Denken prägen.

Gebunden, 217 Seiten, 21,5 cm, 360 gr, in deutscher Sprache.
2009 Kreuz-Verlag.
ISBN 978-3-7831-3227-4

Verlagsneuer Restposten (originalverschweißt).
Früher 19,95 EUR*, jetzt nur 8,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben

Sie sparen durch den Sonderpreis: 11,05 EUR  

8,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Die biblischen Schöpfungsgeschichten sind keine detailgetreue Darstellungen der Weltentstehung, sondern beschäftigen sich vor allem mit Fragen wie:Was ist der Wert des Menschen? Worin besteht der Sinn allen Lebens? Warum gibt es Leid und Tod in der Welt? Es ist überraschend, wie sehr unsere Antworten auf diese Fragen bis heute von den archaischen Bildern und Deutungen der biblischen Geschichten geprägt sind. Der Vergleich mit Schöpfungsmythen aus anderen Kulturen, den Vera Zingsem in ihrem Buch vornimmt, provoziert, die vertraute Sicht der Welt zu hinterfragen und einen achtsameren Umgang mit sich selbst,den Mitmenschen und der Natur zu wagen.

Zum Autor:
Vera Zingsem
ist Theologin und (Tanz-)Pädagogin und lebt als freie Autorin und (FH-)Dozentin in Tübingen. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die Symbolik des Weiblichen in den Religionen der Welt.