Pilny, Karl H.: Das asiatische Jahrhundert.

Pilny, Karl H.:
Das asiatische Jahrhundert.
China und Japan auf dem Weg zur neuen Weltmacht.

Gebunden, 340 Seiten, 14,5 x 21 cm, 570 gr, in deutscher Sprache.
2005, Campus.
ISBN: 978-3-593-37678-3

Verlagsneuer Restposten (originalverschweisst).
Früher 18,90 EUR*, jetzt nur 10,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 8,00 EUR  

10,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Die Beziehung der Wirtschaftsmächte China und Japan ist historisch spannungsreich und konfliktbeladen. Gemeinsam könnten sie jedoch zur neuen Supermacht des 21. Jahrhunderts aufsteigen, wie der Ostasien-Experte Karl H. Pilny eindringlich darstellt.Schon jetzt boomt der Handel zwischen China und Japan in nie gekanntem Ausmaß.Werden wir das Entstehen einer asiatischen Großmacht erleben oder drohen schwelende Konflikte aufzubrechen, die weltweite Konsequenzen haben können? Karl H. Pilny macht die wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in Ostasien verständlich. Ein Buch, das erstmals die Beziehungen der mächtigsten Wirtschaftsstaaten Asiens in ihren globalen Auswirkungen behandelt.

Autor(en):
Karl H. Pilny beschäftigt sich beruflich seit zwanzig Jahren mit der Geschichte, der Kultur und der wirtschaftlichen Entwicklung Chinas und Japans. Er ist Partner einer renommierten englischen Anwaltskanzlei, die sich auf internationales Wirtschaftsrecht spezialisiert hat. Karl H. Pilny lebt und arbeitet in Berlin.