Balodis, Holger; Hühne, Dagmar: Die Vorsorgelüge.

Balodis, Holger; Hühne, Dagmar:
Die Vorsorgelüge.
Wie Politik und private Rentenversicherung uns in die Altersarmut treiben.

Kartoniert, 272 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, 449 gr, in deutscher Sprache.
2012 Econ.
ISBN 978-3-430-20142-1

Mängelexemplar
(Neu. Nicht benutzt. Stempel im unteren Schnitt).
Früher 18,00 EUR*, jetzt nur 6,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben

Sie sparen durch den Sonderpreis: 11,10 EUR  

6,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Alle sagen: Private Rentenversicherung muss sein, sonst droht Altersarmut. Doch die von der Versicherungswirtschaft angebotenen Formen der Privatrente sowie Riester- und Rürup- Rente taugen nicht als Ersatz für die gesetzliche Rente.
Im Gegenteil: Kunden verlieren Milliarden, weil private Rentenversicherungen systematisch zu ihrem Schaden konstruiert sind. Politiker, Finanzlobbyisten und Wissenschaftler haben die gesetzliche Rente demontiert, um das private Geschäft mit der Altersvorsorge anzukurbeln - zu Lasten der Rentner von morgen. Holger Balodis und Dagmar Hühne decken auf, wie sich ein mafiöses Interessengeflecht die Altersvorsorge zur Beute macht und uns in die Altersarmut stürzt.

Zum Autor:
Holger Balodis
, Jahrgang 1960, berichtet seit 25 Jahren als Autor u.a.für die ARD-Magazine plusminus, Ratgeber Recht und Monitor und ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet von Altersvorsorge und Versicherungen.
Dagmar Hühne, Jahrgang 1960, berichtet seit 25 Jahren als Autorin u.a. für die ARD-Magazine plusminus , Ratgeber Recht und Monitor und ist eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet von Altersvorsorge und Versicherungen.