Hierl, Tobias: Strudel Hausgemacht.
Süß & pikant.

Kartoniert, 136 Seiten m. Farbfotos. 21 cm 334 gr, in deutscher Sprache.
2004 AV Buch Österreichischer Agrarverlag.
ISBN-13: 978-3-7040-1960-8

Verlagsneues Restexemplar.
Früher 14,90 EUR, jetzt nur 9,90 EUR.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 5,00 EUR  

9,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Strudel sind die Klassiker der österreichischen Küche: traditionell, aber immer modern! Das ist kein Widerspruch, denn sie können auf eine lange Geschichte verweisen, die sie vom Osmanischen Reich über die ehemaligen Kronländer nach Österreich und in den süddeutschen Raum geführt hat. Strudel erfreuen sich größter Beliebtheit, sowohl im süßen als auch im pikanten Bereich. Genau diese Vielfalt ist es, auf die in diesem Buch eingegangen wird: Nach einer kurzen Historie werden die unterschiedlichen Teigformen, vom ausgezogenen Strudelteig bis zum Mürbteig, beschrieben. Auch "exotische" Teigsorten, wie etwa der Filo- oder Yufkateig, werden berücksichtigt. Jedes Rezept wird ausführlich und leicht nachvollziehbar beschrieben, damit auch Einsteiger sofort damit arbeiten können. Wert wird auch auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Strudel gelegt, d.h. welche Strudel eignen sich für Suppe, Hauptgang, Dessert, Buffet etc. Die Rezepte umfassen alle wichtigen Klassiker sowie moderne Varianten und eigene Entwicklungen des Autors und enthalten auch ausgewählte Zubereitungen der ehemaligen Kronländer.

Zum Autor:
Dr. Tobias Hierl
ist als Journalist tätig, v.a. aber als Autor, Vortragender und Übersetzer für deutsche und österreichische Verlage. Als Autor von Büchern widmet er sich vorwiegend kulinarischen Titeln (Kochen und Wein). Bereits beim Agrarverlag erschienen ist das "Wildkochbuch" (2002). Er lebt und arbeitet in Wien.