Jäckle, Renate: Gut leben mit Typ-I-Diabetes.

Jäckle, Renate: Gut leben mit Typ-I-Diabetes.
Arbeitsbuch zur Basis-Bolus-Therapie.
Axel Hirsch, Manfred Dreyer (Urheber).

BKartoniert, 232 Seiten mit 41 Abbildungen, 17 x 24 cm, 491 gr, in deutscher Sprache.
2007, 6., Auflage. Urban & Fischer in Elsevier.
ISBN: 978-3-437-45299-4

Gebraucht, wie neu.
Früher 24,95 EUR*, jetzt nur 12,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 12,05 EUR  

12,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Ein zuverlässiger und hilfreicher Begleiter für alle, die lernen müssen, ihr Leben als insulinpflichtiger Diabetiker neu zu gestalten. Die Fülle an Informationen verschafft Kompetenz für die Selbsttherapie und hilft individuelle Regeln für die "Basis-Bolus-Therapie" zu finden. Das erfolgreiche Schulungsbuch jetzt in der komplett aktualisierten und erweiterten 6. Auflage.
"Gut leben mit Typ-1-Diabetes" zeigt Diabetikern, was sie tun können, um sich das Leben mit Diabetes leichter zu machen und gleichzeitig Ihre Selbsttherapie gut im Griff zu haben.
Sie erhalten Antworten auf wichtige Fragen zur Insulintherapie, zum Diabetes in Partnerschaft und Familie, im Beruf und in der Freizeit. Zu vielen Problemen finden Sie mehrere Lösungsmöglichkeiten, die Sie für sich selbst gestalten können und sollen. Das Autorenteam möchte Ihnen Mut machen zu einem erfüllten Leben, in dem der Diabetes zu einer wichtigen Nebensache wird. Dieses Buch ist deshalb ein zuverlässiger Begleiter für alle, die ihr Leben mit Insulin normal gestalten wollen!

Autor(en):
Renate Jäckle Krankenschwester, Sonderpädagogin, Ausbildung zur Diabetesberaterin DDG in Mainz, Aufbau einer Diabetesschulung im AK Altona, seit 1988 Diabetesberaterin (erst Bethanien-Krankenhaus Hamburg, seit Juli 2006 im Asklepios Westklinikum Hamburg. Dr. phil. Axel Hirsch Diplompsychologe und Psychologischer Therapeut. seit 1986 Arbeit im Diabetesbereich, Mitarbeit im Vorstand des Deutschen Diabetiker Bundes. Seit 2002 im Ruhestand. Buchveröffentlichungen zu psychologischen Aspekten des Diabetes und der Diabetestherapie, Ausbildung von Fachpersonal. Prof. Dr. Manfred Dreyer FA für Innere Medizin und Diabetologe/DDG 1993 – 2006 KH Bethanien: Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abt. für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten. Seit 1.7.2006 Chefarzt der Abt. IM-K Kardiologie, Angiologie, Diabetologie im Asklepios Westklinikum Hamburg. Renate Fisch Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG Seit 1988 Diabetesberaterin Bethanien Krankenhaus Hamburg. Gabriela Erni Krankenschwester, Diabetesberaterin DDG. Seit 2002 Arbeit in einer Diabetes Schwerpunktpraxis in Hamburg. Dr. Falk Kunigk Internist und Diabetologe DDG Seit 2004 an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf in der Abteilung für Nephrologie mit Sektion Endokrinologie tätig.