Honegger: Ein Stadtgarten mit mediterranem Flair

Honegger, Andreas:
Ein Stadtgarten mit mediterranem Flair.
üppig, ideenreich, gastlich.
Fotos v. Wicky Gaston. Das Gartenporträt.

Gebunden, 94 Seiten mit 96 Abbildungen, 26 cm, 652 gr, in deutscher Sprache.
2012 DVA.
ISBN 978-3-421-03857-9

"Mängelexemplar"
(Stempel am unteren Buchschnitt). Verlagsneu, ungelesen. Entwertungskratzer auf Umschlag.
Früher 19,99 EUR*, jetzt nur 10,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben

Sie sparen durch den Sonderpreis: 9,09 EUR  

10,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Nur ein paar Schritte bis zum Süden.
Vor 16 Jahren waren ein halbes Dutzend alter Bäume und ein gewaltiger Haufen Bauschutt die Ausgangslage für die Neugestaltung des Gartens in einem Vorort von Zürich. Der Garten sollte allem dienen, den Spielwünschen der Kinder, dem Badevergnügen, und großzügige Terrassen und ein Grill sollten für den Besuch vieler Freunde ausreichen. Selbstverständlich sollte der Garten auch optimal gestaltet sein und einer Fülle verschiedener Pflanzen Raum bieten. Heute steht auch noch ein geräumiger Wintergarten zur Verfügung, und die Pflanzensammlung wächst und wächst ... Der Gartenbesitzer selbst schildert die Realisierung des schier Unmöglichen auf nur 600 Quadratmetern.
- Die Geschichte der Entstehung des Gartens spannend und unterhaltsam
- Wunderschöne Fotos geben wieder, was den Charme des Gartens ausmacht
- Der Wunschtraum vieler Gartenbesitzer: ein Stadtgarten mit südlicher Stimmung

Zum Autor:
Andreas Honegger
, geboren 1948, Studium von Mineralogie und Geologie an der ETH Zürich, dann von Philosophie, Kunstgeschichte und deutscher Literatur an der Universität Zürich, abgeschlossen mit einer literaturwissenschaftlichen Dissertation. 30 Jahre Journalist und Redakteur bei der Neuen Zürcher Zeitung, früher mit Schwerpunkt politische Berichterstattung und Kommentare, heute stehen Kulinarisches, Wein und eine Gartenkolumne im Vordergrund. Der begeisterte Gärtner lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Zürich. Verschiedene Publikationen zur Zürcher Lokalhistorie, zu Mineralien und zu Gärten in England und Frankreich.
Gaston Wicky, ausgebildet als visueller Gestalter und Fotograf. Ab 1974 Modefotografie in der Schweiz, Deutschland und Italien. 1980 Eröffnung eines Fotoateliers in Zürich mit Schwerpunkt Mode-, Werbe- und People-Fotografie, seit 1995 Spezialisierung auf die Architektur- und Interieurfotografie.