Fiechtner: Verschwunden

Fiechtner: Verschwunden

Fiechtner, Urs M.:
Verschwunden.
In geheimer Haft.

Kartoniert, 13,5 x 21,5 cm, 224 gr, in deutscher Sprache.
2001 Elefanten Press.
ISBN-13: 978-3-570-14618-7

Verlagsneuer Restposten.
Früher 9,00 EUR, jetzt nur 3,40 EUR.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 5,60 EUR  

3,40 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Nach "Homosexuelle" der zweite deutschsprachige Originalband in der engagierten Edition "Ich klage an!" Zum Autor: Urs Fiechtner wurde 1955 in Bonn geboren und wuchs in Chile auf. Zurück in Deutschland, gründete er 1976 die interkulturelle "Autorengruppe 79" und machte sich schnell einen Namen als Lyriker und Schriftsteller für Erwachsene wie Jugendliche. Zusammen mit Sergio Vesely hat er eine neue Form von "Konzertlesungen" erschaffen, in der sich Literatur, Lyrik und Musik verbinden und die zahlreiche Nachahmer gefunden hat. Viele seiner Bücher beschäftigen sich mit zeitgeschichtlichen Themen, die ihn nicht allein als Schriftsteller, sondern auch als Mitarbeiter von Menschenrechtsorganisationen beschäftigen.

Zum Autor:
Urs Fiechtner
wurde 1955 in Bonn geboren und wuchs in Chile auf. Zurück in Deutschland, gründete er 1976 die interkulturelle "Autorengruppe 79" und machte sich schnell einen Namen als Lyriker und Schriftsteller für Erwachsene wie Jugendliche. Grundthema seiner Veröffentlichungen: Menschenrechte. Seit vielen Jahren engagiert bei 'ai'.