Horchem, Hans J.: Kinder im Krieg.

Horchem, Hans J.:
Kinder im Krieg.
Kindheit und Jugend im Dritten Reich.

Kartoniert, 256 Seiten mit s/w-Abbildungen, 16 x 24 cm, 470 gr, in deutscher Sprache.
2014, E.S. Mittler & Sohn.
ISBN: 978-3-8132-0955-6

Verlagsneuer Restposten (originalverschweisst).
Früher 14,95 EUR*, jetzt nur 7,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: -775,05 EUR  

790,00 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Hans Horchem ist 1927 geboren. Damit ist er Angehöriger jener Jahrgänge, die man später als die 'Flak-Helfer-Generation' bezeichnen sollte. Er beschreibt den Einzug der neuen Machthaber, das 'sich Arrangieren' der Erwachsenen, die Indoktrination, der Kinder und Jugendliche als 'Pimpfe' und 'Hitlerjungen' ausgesetzt waren, die Pogrome vom 9. November 1938, die Schulzeit und schließlich seinen Einsatz als Flakhelfer und Angehöriger der Kriegsmarine. In ungemein lebendiger Sprache bringt er diese Jahre dem Leser nahe. Wie es nur wenigen anderen gelingt, geben diese Aufzeichnungen Einblicke in Kindheit und Jugend im Dritten Reich. Der Leser erlebt das Geschehene mit.