Schmidt, Martin: Reisen zu den Deutschen im Osten

Schmidt, Martin:
Reisen zu den Deutschen im Osten Europas.
Zwischen Oder und Memel, Karpaten und Kaukasus.

Gebunden, 250 Seiten, zahlr. farb. Abb., 15 x 23 gr, 510 gr, in deutscher Sprache.
2006, Ares Verlag.
ISBN: 978-3-902475-21-3

Neu.
Gebundener Ladenpreis (originalverschweißt).
8,99 EUR.

 

8,99 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Noch gibt es kleine, oft winzige deutsche Minderheiten in vielen mittel- und osteuropäischen Ländern. Die Autoren dieses Bandes haben sie besucht - in den baltischen Staaten, im ehemaligen Ostpreußen, in Oberschlesien, Tschechien und der Slowakei, in Ungarn, Slowenien und Rumänien, ja sogar in Georgien.
In 30 reich bebilderten Beiträgen entstehen berührende Porträts dieser letzten Deutschen, jener winzigen Reste früher blühender Volksgruppen. Mit den deutschen Minderheiten verschwindet auch unwiederbringliches Kulturgut und ein Stück Vielfalt, die einst den besonderen kulturellen Reichtum Mittel- und Osteuropas ausmachte.
Darüber hinaus liefern Infoblöcke allen, die selbst die jeweiligen Regionen bereisen möchten, nützliche Informationen.

Autor(en):
Martin Schmidt ist Journalist und ausgewiesener Kenner deutscher Geschichte und Kultur in Mittel-, Ost- und Südeuropa.
Professor Dr. Martin Schmidt lehrt an der Fachhochschule Gießen-Friedberg und hat langjährige praktische Erfahrung im Derivatehandel.