Bittrich: Urlaub mit der buckligen Verwandtschaft

Bittrich, Dietmar (Hrsg.):
Urlaub mit der buckligen Verwandtschaft.

Kartoniert, 336 Seiten, 190 cm, 289 gr, in deutscher Sprache.
2015 Rowohlt TB. rororo Taschenbücher Bd.63076 rororo sachbuch.
ISBN 978-3-499-63076-7

Mängelexemplar
(Neu. Nicht benutzt. Stempel im unteren Schnitt). Entwertungskratzer auf Umschlag.
Früher 9,99 EUR*, jetzt nur 4,99 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben

Sie sparen durch den Sonderpreis: 5,00 EUR  

4,99 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Wir lieben unsere Verwandten. Solange sie weit genug weg sind.
Aber was, wenn sie mit uns verreisen? Etwa der Cousin, der unbedingt mit zum Wandern will und sich auf dem Jakobsweg als echte Klette erweist. Oder der FKK-liebende Onkel, der uns beim Campingurlaub seine neue Freundin vorstellt. Und schließlich unsere frisch getrennte Schwester, die wir aus Mitleid mitnehmen - nur, damit sie uns die schönsten Sonnenuntergänge verjammert. Ob wir Verwandte in fernen Ländern besuchen oder aus Fürsorge einen Familienurlaub mit unseren Eltern planen: Ein Vergnügen wird so eine Reise nicht. Im Gegenteil. Anschließend brauchen wir Ferien.

Zum Autor:
Dietmar Bittrich, 1958 in Triest geboren, lebt in Hamburg. Er ist Verfasser von erzählerischen Werken, Satiren, Theaterstücken und Hörspielen. 1988 nahm er am Ingeborg Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil. 1991 erhielt er einen Literaturförderpreis der Stadt Hamburg und 1999 den Hamburger Satirepreis.