Lempp, Reinhart G.E.; Loriot : Enkel für Anfänger.

Lempp, Reinhart G.E.; Loriot :
Enkel für Anfänger.
Mit Zeichnungen von Loriot.

Gebunden, 64 Seiten mit Zeichnungen, 9,5 x 15,5 cm, 92 gr, in deutscher Sprache.
2007, 7. Auflage. Diogenes (Verlag).
ISBN: 978-3-257-06585-5

Mängelexemplar
(Neu. Nicht benutzt. Stempel am unteren Schnitt).
Früher 10,90 EUR*, jetzt nur 6,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 4,00 EUR  

6,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Dies ist ein Büchlein für Großeltern, die von Enkeln träumen oder sich vor Enkeln fürchten. Es ist aber auch ein Buch für Eltern, die es ihren Eltern schenken oder selber lesen können, um dann besser mit ihren Eltern, die jetzt Großeltern sind, zu Rande zu kommen.

Autor(en):
Reinhart Lempp wurde 1923 in Esslingen am Neckar geboren. Er arbeitete zunächst als Arzt und war dann Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Universität Tübingen sowie Inhaber des Lehrstuhls. Seit 1989 war er emeritiert und lebte in Stuttgart. Er war Ehrendoktor der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Werke. Professor Lempp war verheiratet, hatte sechs Kinder und dreizehn Enkel. Er starb am 20. Februar 2012 in Stuttgart.
Loriot, eigentlich Vicco von Bülow, geboren 1923 in Brandenburg, wuchs in Berlin auf und lebte zuletzt am Starnberger See. Er studierte Malerei und Graphik an der Hamburger Landeskunstschule. Seine humoristischen Arbeiten in ›Stern‹, ›Weltbild‹ und ›Quick‹ machten ihn berühmt. Er wirkte als Autor, Regisseur und Darsteller in ›Ödipussi‹ und ›Pappa ante portas‹, zwei der erfolgreichsten deutschen Kinokomödien, und war Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Loriot starb 2011.